Bedeutung für die Bluttransfusion

Unter den bekannten 36 Blutgruppensystemen stellt das AB0-System das wohl wichtigste System für die Bluttransfusion dar. Fehltransfusionen im AB0-System können vor allem bei der Transfusion von Erythrozytenkonzentraten zu letalen Transfusionszwischenfällen führen. Immer wieder sind tödliche Transfusionszwischenfälle auf Fehltransfusionen im AB0-System zurückzuführen.

Man unterscheidet:
a) Blutgruppengleiche Transfusion
b) Blutgruppenkompatible Transfusion

Blutgruppengleiche Transfusion

Darunter versteht man, dass die transfundierte Blutkomponente (Erythrozytenkonzentrat, Thrombozytenkonzentrat, Gefrorenes Frischplasma) und die Patientin/der Patient die gleiche Blutgruppe aufweisen. Dies sollte der Regelfall sein.

Es gibt jedoch Situationen, in denen man von dieser Regel abweichen muss, z.B. weil im Eilfall keine blutgruppengleichen Blutkomponenten verfügbar sind. In diesen Fällen muss man auf die sog. „blutgruppenkompatible Transfusion“ ausweichen.

Blutgruppenkompatible Transfusion

Die „blutgruppenkompatible Transfusion“ ist dadurch definiert, dass es zwischen dem Blut der Patientin/des Patienten und der transfundierten Blutkomponente zu keiner für die Patientin/den Patienten schädlichen Antigen-Antikörper-Reaktion kommen kann. So finden sich bei der blutgruppenkompatiblen Transfusion im Serum der Patientin/des Patienten keine regulären oder irregulären Antikörper gegen zelluläre Bestandteile der transfundierten Blutkomponente bzw. im Plasma der transfundierten Blutkomponente keine regulären oder irregulären Antikörper gegen zelluläre Bestandteile des Patientenblutes.

Dies ist grundsätzlich bei der blutgruppengleichen Transfusion der Fall; daher ist eine blutgruppengleiche Transfusion per definitionem immer eine blutgruppenkompatible Transfusion. Es gibt aber auch andere Konstellationen, bei denen Blutgruppen-Kompatibilität gegeben ist. Welche Blutgruppenkonstellation für einen Patienten als „kompatibel“ betrachtet werden kann, hängt davon ab, welche Blutkomponente (Erythrozytenkonzentrat, Thrombozytenkonzentrat oder Gefrorenes Frischplasma) transfundiert wird.